Boris Groys über Hegels „Phanomenologie des Geistes“

Boris Groys – Hegel: Phänomenologie des Geistes – Einführung – 04.05.2005
Hegels Reflektion über Wissen und Macht

Boris Groys – Hegel: Phänomenologie des Geistes – 11.05.2005
B. Selbstbewusstsein, A. Selbststaendigkeit und Unselbststaendigkeit des Selbstbewusstseins, Herrschaft und Knechtschaft

Weitere Folgen auf der Seite der Staatlichen Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Groys (Boris), Hegel (G.W.F) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s