Dietmar Kamper (1936-2001)

Einige Gedankengänge von Dietmar Kamper, Mitbegründer des Instituts für Historische Anthropologie an der Freien Universität Berlin, sind auf der Website von CultD als Audio- und Videodateien verfügbar.

Elf Jahre nach dem Tod dieses unkonventionnellen Denkers, hat Bernd Ternes sein Traumbuch (Wilhelm Fink Verlag, 2012) herausgegeben, das dokumentiert, wie sich Dietmar Kamper anhand eigener Träume bis zuletzt mit seinem Lieblingsthema, der Einbildungskraft, beschäftigte.

dietmar-kamper-traumbuch

Siehe auch:

DIETMAR KAMPER – Assoziationen. Sieben abgewehrte Sätze über Kunst, Terror und Zivilisation (Essay, 2001)

DIETMAR KAMPER – Denken mit zerbrochenem Kopf. Das Vermächtnis Georges Batailles (Vortrag, 1998)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kamper (Dietmar), Ternes (Bernd) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s